Alle Infos zu Corona in Island
Home   /   Island   /   A1: Vulkanische Geothermalbäder

A1: Vulkanische Geothermalbäder

Die Blaue Lagune und das Mývatn Nature Bath

Wellness mal anders. Bei eisigen Temperaturen in angenehm heiße 37 bis 42°C abtauchen und Dampfwolken über dem Thermalfreibad aufsteigen sehen. Entspannung pur für Geist und Körper und außerdem eine absolute Wohltat für die Haut. Die berühmte Blaue Lagune befindet sich genau zwischen dem int. Flughafen Keflavík und der Hauptstadt Reykjavík und ist deshalb besonders am ersten bzw. letzten Reisetag sehr empfehlenswert. Das Naturbad in Nordisland bei Mývatn trägt den isländischen Namen Jarðböðin und ist ebenso einzigartig wie die Blaue Lagune im Südwesten der Insel. Die in den vulkanischen Geothermalbädern enthaltenen Mineralien fördern die Wundheilung bei Schuppenflechte und anderen Hautkrankheiten. Ein Besuch eines dieser zwei natürlichen Thermen ist ein Must-Have-Done für jeden Islandreisenden.
 

Die Blaue Lagune:

Location: Grindavìk
Dauer: flexibel
Monat: ganzjährig geöffnet
Min.|Max. Tln.: --
Mind.Alter: 2J.
Schwierigkeitslevel: easy & entspannend
Preis pro Erwachsener: € 98,-
Preis pro Kind: auf Anfrage
 

Jarðböðin:

Location: Mývatn | Nordisland
Dauer: flexibel
Monat: ganzjährig geöffnet
Min.|Max. Tln.: --
Mind.Alter: 2J.
Schwierigkeitslevel: easy & entspannend
Preis pro Erwachsener: € 55,-
Preis pro Kind: auf Anfrage
 
Wir verwenden Cookies um Nutzung und Präferenzen der Besucher auszuwerten.
OK
Datenschutzrichtlinien